News

Zweite Goldene Raute für FC Hedersdorf

Anlässlich eines Ehrenabends, welcher statt des coronabedingten Ausfalls des Festkommerses zur 75-Jahr-Feier stattfand, wurde der FC Hedersdorf zum zweiten Mal mit dem Gütesiegel des Bayrischen Fusballverbandes "Die goldene Raute" ausgezeichnet.

Kreisvorsitzender Max Habermann (2. von rechts) überreichte das Gütesiegel des Bayrischen Fußballverbandes an den 1.Vorsitzenden Alexander Kreuz (2. von links) und den Vereinsehrenamtsbeauftragten Georg Gebhard (links).

Mit dem Gütesiegel würdigt der BFV Vereine, die über viele Jahre hervorragende Leistungen in den Bereichen Ehrenamt, Jugendarbeit, Breitensport und Prävention erbringen. In seiner Laudatio stellte H. Habermann fest, dass der Verein das Zertifikat des BFV aufgrund seiner vorbildlichen Jugendarbeit, seines intensiven Vereinslebens und seines großen ehrenamtlichen Engagements mehr als verdient hat.

Frank Pitterlein (rechts), 1. Bürgermeister der Marktgemeinde Schnaittch, gratulierte unserem Verein zur Auszeichnung und hob in seinem Grußwort die Wichtigkeit der Vereine für die Gesellschaft und vor allem für die Jugend hervor. Der 1.FC Hedersdorf leiste hier überragende ehrenamtliche Arbeit.

An diesem Ehrenabend fanden auch versch. Ehrungen für Mitgliedschaft, Verwaltungstätigkeit usw. statt.

Bilder hierzu finden sie unter der Rubrik  "Der Verein - Galerie".

 

 

Weltkindertag beim 1. FC Hedersdorf

Am Montag den 20.09.21 lud der 1. FC Hedersdorf zum Weltkindertag alle Kinder der 2. - 4. Klassen der Gemeinde Schnaittach ein, das DFB-Paule-Schnupperabzeichen auf dem Sportgelände in der Uhustraße 30 zu absolvieren. In Zusammenarbeit mit dem BfV, dem DFB und den Schulen wurde dieser Tag für die Schüler als Wandertag organisiert, sodass jede/jeder Mitmachen konnte! Das Ziel war es, den Kindern durch Spiel und Spaß, den Fußball und Bewegung an der frischen Luft, näher zu bringen.

 

Auf dem A-Platz wurden drei Stationen für die Kinder aufgebaut. Nach deren Absolvierung erhielt jedes Kind eine Urkunde mit den erreichten Punkten. 

In Station 1 „Dribbelkünstler“ bestand die Aufgabe darin, den Ball um Hindernisse zu führen, selbst über ein Hindernis zu springen und am Ende den Ball in ein kleines Tor zu schießen. Bei Station 2 „Kurzpass“ mussten die Kinder den Ball mit dosierter Kraft 10 mal gegen eine Wand schießen. Zum Schluss wurde in Station 3 „Elferkönig“ fünf mal, aus sieben Meter Entfernung, aufs Tor geschossen. Die benötigten Materialien für die Stationen, Urkundenmappen etc. stellte teils der 1. FC Hedersdorf, teils der DFB zur Verfügung. 

 

Der 1. FC Hedersdorf durfte um die 300 Kinder auf dem Sportgelände begrüßen. Nach einer kleinen Einführung ging es für die Kinder los! Gegen Mittag endete der Tag und war ein voller Erfolg für alle! 

Dank der guten Organisation von Thomas Kern und den 20 freiwilligen Helfern verlief der Tag reibungslos. Die Kinder waren mit Spaß bei der Sache und wollten zum Teil den Sportplatz gar nicht mehr verlassen. Einige gingen schon einen Schritt weiter und äußerten den Wunsch nach Turnierspielen. 

Wir freuen uns darauf, hoffentlich einige Kinder im Training wieder zu sehen! 

 

Der 1. FC Hedersdorf dankt allen freiwilligen Helfern und Helferinnen, ohne deren Unterstützung dieser Tag nicht möglich gewesen wäre! Besonderer Dank geht an Thomas Kern, unseren 1. Jugendleiter, der mit dem Abschluss des Weltkindertages sein Amt an Anna Braunschläger übergibt. 

Wir wünschen alles gute für die Zukunft!

 

Die Bilder des Kindertages finden Sie in unserer Galerie.

Unsere Neuzugänge 2021/22

 

Für die Saison 2021/22 bügrüßt der 1. FC Hedersdorf folgende Neuzugänge für die 1. Mannschaft: 

 

Stefan Hofmeier, Julius Seubert, Luis Wagner, Daniel Krebs, Jannik Gebhard, Tom Sommerer, Luca Pieger, Tristan Sander, Heidar Saleh und Vincenz Scharf 

 

Den kompletten Kader der 1. Mannschaft finden sie hier. 

Training ist ab sofort wieder erlaubt! 

 

Liebe Mitglieder, Sportbegeisterte und Mannschaftsmitglieder, 

 

aufgrund der neuen Auflagen des Freistaats Bayern darf nun wieder Trainiert werden.

Die genaue Anzahl und Vorgaben sind jedoch Inzidenz-Abhängig. Hier einer kleine Übersicht der Regeln (nur ein Ausschnitt):

 

Ab einer Inzidenz unter 50 oder weniger (7 Tagen in Folge) 

  • Training in Gruppen von bis zu 25 Personen ist erlaubt 
  •  es wird kein Test benötigt 

 

Ab einer Inzidenz zwischen 50-100  (7 Tage in Folge)

  • Training in Gruppen von bis zu 25 Personen ist erlaubt 
  • es wird ein aktueller Schnelltest benötigt 

 

Das Training ist in Gruppen ohne jede Altersbeschränkung erlaubt. 

Infos zu den Trainingszeiten und -beginn finden Sie in unter dem Reiter Fußball.

 

Weitere informationen finden Sie auf der Seite des BFV

Das Hygienekonzept ist zum Download in unserer Rubrik Covid-19 Informationen unter News zu finden. 

 

Stand 02.06.2021 
 

Aktuelles aus dem Sportheim

 

Renovierung des Sportheimes

Die letzten Jahre ist unser Sportheim auf einer Seite leider immer weiter abgesackt. In diesem Jahr wurde dieses Problem nun angegangen. Im Gastraum wurde auf der einen Hälfte der Fliesenboden komplett entfernt, zwei 1,5m x 1,5m x 2,80 m tiefe Fundamente (in der Mitte des Raumes und auf der Terrassenseite) gegossen sowie Beton unter die Seitenwände gepumpt. Zusätzlich wurde zum stützen der Decke ein Träger eingesetzt. Die Wände wurden neu verputzt und gestrichen, Estrich und Heizung neu verlegt sowie der Boden neu gefliest. Zur schöneren Optik wurde der Träger verkleidet. Für diese Renovierung musste leider unser schönes Wandbild von Hedersdorf weichen, welches aber glücklicher Weise von 

Sportfreund Günther Hendl neu gestaltet und angebracht wurde. Um das ganze abzurunden wurden neue Gardinen angebracht. Insgesamt wurden hierfür weit über 600 Arbeitsstunden aufgewendet!!!

Die Außenfassade des Sportheimes wurde auf der Terassenseite neu verputzt und neu gestrichen. 

Vielen Dank an alle Helfer und Sponsoren die diesen Kraftakt möglich machten! 

Bilder zur Renovierung finden Sie links unter "Galerie".

 

 

Anschluss an die Gasleitung

Durch die öffentliche Erweiterung der Gasleitungen in diesem Jahr, wurde beschlossen das Sportheim ebenfalls in diesem Zuge an das Gasnetz an zu schließen. Dieser Schritt war für die neu geplante Heizung notwendig! Die Verlegung der Leitung von der öffentlichen Anschlussstelle zum Sportheim wurde in Eigenregie durchgeführt.   

 

Das von Hendl G. neu gestaltete Wandbild (Ansichten aus Hedersdorf)

Wechsel der Vorstandschaft

An der Generalversammlung vom 11.09.2020 hat sich die Vorstandschaft wie folgt geändert:

neu 1. Vorstand: Alexander Kreuz

       2. Vorstand: Bernd Gebhard

 

Weiterführende Links: 

- www.bfv.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1.FC Hedersdorf